BannerHauptseite TUMHauptseite LehrstuhlMathematik SchriftzugHauptseite LehrstuhlHauptseite Fakultät

Anmeldung

Klausur

Hier finden Sie einen Lösungsvorschlag zur Klausur.

Häufig aufgetretene Fehlerquellen:
  • Rechteckige Matrizen kann man nicht invertieren!
  • In Aufgabe 1 bei den Lagarangepolynomen solange herum- (und auch ver-)rechnet, dass man meint, das gewünschte Ergebnis erhalten zu haben.
  • In Aufgabe 1 ist es sehr unpraktisch den Ansatz über Lagrangeinterpolation zu machen und auch noch die explizite Formel für die Lagrangepolynome %$L_i$% einzusetzen. Diese Basisdarstellung ist ungeeignet um zu erkennen, ob das Polynom gerade ist oder nicht.
  • In Aufgabe 1 wurde oft angenommen, dass die Interpolationsfunktion gerade sei. Das soll man aber gerade nachweisen und das ist nicht ganz so trivial wie viele geschrieben haben.
  • In Aufgabe 2 kann man noch immer nicht rechteckige Matrizen invertieren, auch wenn das viele probiert haben!
  • In Aufgabe 3 wurde die Lösung des linearen Gleichungssystems oft explizit ausgerechnet. Das ist viel zu aufwendig und auch fehleranfällig.
  • In Aufgabe 3 wurde die Konvergenz der Fixpunktiteration oft nur in einer Umgebung des Fixpunktx %$\bar x$% gezeigt. Damit die Iteration für jeden Startwert konvergiert, muss man eine globale Konvergenz nachweisen.
  • Einfache Plausibilitätsprüfungen fehlen z.B.: In Aufgabe 2a) weist man nach, dass das LGS %$ Ax=b $% mehrere Lösungen bestizt. Dann kann man in Teilaufgabe b) nicht zeigen (was einige versucht haben), dass die Lösung %$x$% eindeutig sei.

Die Klausureinsicht findet am 25.08. für die Nachnamen A-L und am 26.08. für die Nachnamen M-Z jeweils von 09-11 Uhr im Glaskasten 02.10.22 statt. Falls Sie an beiden Terminen nicht können, so schreiben Sie bitte eine Email an Herrn Koltai (koltaiematma.tum.de).

Zusatztermin Klausureinsicht: Wegen der hohen Nachfrage gibt es ein zusätzlicher Einsichtstermin am 3.9. von 09-11 Uhr im Glaskasten 02.10.22.

Wiederholungsklausur

  • Termin: Freitag 16. Oktober 2009
  • Zeit: 09:00 - 10:00
  • Ort: MW2001

Hier finden Sie einen Lösungsvorschlag zur Wiederholungsklausur. Die Klausureinsicht findet am 26.10. und am 27.10. jeweils von 13-14 Uhr im Glaskasten 02.10.22 statt.

Hilfsmittel zu den Klausuren

Zur Klausur sind keine Hilfsmittel zugelassen, außer eines Spickzettels.
Der Spickzettel besteht aus einem DIN A4 Blatt (bei Bedarf doppelseitig beschrieben), das Notizen, Gedächtnisstützen und Skizzen enthält.