BannerHauptseite TUMHauptseite LehrstuhlMathematik SchriftzugHauptseite LehrstuhlHauptseite Fakultät

Prüfungsmodalitäten - Einführung in die Numerische Lineare Algebra [MA1304]

Das Modul MA1304 besitzt eine Portfolioprüfung, die sich aus folgenden Bestandteilen zusammensetzt:

Bestandteil max. Punkte
1 Midterm-Klausur (30 Minuten) [A] 35
1 Endterm-Klausur (30 Minuten) [B] 45
6 Hausaufgabenblätter (je 14 Tage Bearbeitungszeit) 6/Blatt

Daraus wird wie folgt eine Gesamtpunktzahl berechnet:
   GP := min(70, Punkte Midterm-Klausur + Punkte Endterm-Klausur)  +  Punkte der 5 besten Hausaufgabenabgaben
Es ist 0 ≤ GP ≤ 100. Man hat das Modul MA1304 genau dann bestanden, falls GP ≥ 41. Die Note wird anhand von GP ermittelt.

Hausaufgabenabgaben

Die Abgabe erfolgt individuell, handschriftlich und im Original (Gruppen können sich gerne bilden, aber jeder muss die Lösung eigenständig selbst „ins Reine” schreiben). Fotokopien werden nicht akzeptiert.

Wiederholungsprüfung

Ist man mit GP ≤ 40 durchgefallen, so besteht die Wiederholungsprüfung aus zwei Bestandteilen:

Bestandteil max. Punkte
1 Klausur (60 Minuten) [A] & [B] 80
1 schriftliche Hausarbeit (8 Wochen Zeit in den Semesterferien) 36

Daraus wird wie folgt eine Gesamtpunktzahl berechnet:
  GP := min(70, Punkte Klausur) + min(30, Punkte Hausarbeit)
Hier wird der gleiche Punkte-Notenschlüssel wie oben verwendet (bestanden ab 41 Punkten).

Krankheitsfall

Hat man eine der beiden Klausuren [A] oder [B] während des Semesters krankheitsbedingt versäumt (ein ärztliches Attest ist vorzulegen), so darf man sich statt für eine Gesamtwiederholung der Prüfung auch nur für den fehlenden [A]-bzw. [B]-Teil der Wiederholungsklausur anmelden.

Punkte-/Noten-Schlüssel

Punkte Note
0.0 – 14.5 5.0
15.0 – 27.5 4.7
28.0 – 40.5 4.3
41.0 – 46.5 4.0
47.0 – 53.0 3.7
53.5 – 57.5 3.3
58.0 – 61.5 3.0
62.0 – 66.0 2.7
66.5 – 70.0 2.3
70.5 – 74.5 2.0
75.0 – 78.5 1.7
79.0 – 83.0 1.3
83.5 – 100.0 1.0